Sturmschaden

Home » Aktuelles » Einsätze » Sturmschaden

Ein weiterer Einsatz beschäftigten die Kräfte des Löschzug Haldern noch am selben Abend. Sie wurden um kurz nach 20 Uhr zu einem Sturmschaden an der Halderner Straße Ecke Alte Heerstraße alarmiert.

Durch das Unwetter hat sich eine Leitung eines oberirdischen Niederspannungsmasts gelöst und durch die Berührung zu den anderen Leitungen ist ein Lichtbogen entstanden. Die Arbeiten der Einsatzkräfte beschränkten sich hierbei auf das Herbeiordern der RWE sowie Absperrmaßnahmen.

Ein Techniker der RWE hat den Strom nach Eintreffen abgeklemmt. Nach einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder zurück zum Haldern Pop Festival fahren.