Verkehrsunfall

Home » Aktuelles » Einsätze » Verkehrsunfall

Die Löschzüge Haldern und Rees wurden am Freitag gegen 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall zur B67 alarmiert. Hier war ein PKW aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich dabei überschlagen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte lag der PKW auf dem Dach. Ein Patient war im PKW eingeschlossen und musste patientenorientiert gerettet werden. Zeitgleich wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Der verletzte Patient wurde durch den Rettungsdienst des Kreises Kleve versorgt und einem umliegenden Krankenhaus zugeführt. Die Löschzüge Rees und Haldern waren mit 20 Einsatzkräfte und sechs Fahrzeugen vor Ort.