Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Home » Aktuelles » Einsätze » Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Die Löschzüge Haldern und Rees wurden am Samstagmorgen gegen 6:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall zur Halderner Straße alarmiert. Hier war ein PKW frontal gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer des Fahrzeugs wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der ebenfalls alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Patienten feststellen. Die Feuerwehr sperrte die Straße weiträumig ab und leitete die Bergung des Fahrers ein. Zeitgleich wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet. Die LZ Haldern und Rees waren mit sieben Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften rund zwei Stunden im Einsatz.