Massenanfall von Erkrankten

Home » Aktuelles » Einsätze » Massenanfall von Erkrankten

Die Löschzüge Bienen und Rees wurden am Sonntagmittag um 12:00 Uhr zu einem überörtlichen Einsatz nach Kerken alarmiert. Hier war es in einer Flüchtlingsunterkunft zu einem Massenanfall von Erkrankten gekommen. Der Löschzug Bienen wurde aufgrund des dort stationierten Dekon-P alarmiert und rückte mit einem weiteren HLF aus. Zusätzlich unterstützte der LZ Rees mit dem Einsatzleitwagen (ELW) als Führungsfahrzeug. Der Konvoi fuhr zunächst zum Kreisfeuerwehrhaus nach Goch, wo sich ein Wechselladerfahrzeug (WLF) mit dem Abrollbehälter MANV (Massenanfall von Verletzten) anschloss. Danach ging es im Verband zum Einsatzort nach Kerken-Stenden. Hier bauten die Einsatzkräfte mehrere beheizte Zelte auf, in denen die erkrankten Personen im weiteren Verlauf des Einsatzes behandelt werden sollten. Die Löschzüge Bienen und Rees waren mit drei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften rund fünf Stunden im Einsatz.

Einsatzfotos