Verschmutzte Fahrbahn

Home » Aktuelles » Einsätze » Verschmutzte Fahrbahn

Eine verschmutzte Fahrbahn beschäftigte den Löschzug Rees am Freitagabend auf der B67 zwischen dem Kreisverkehr zur B8 und dem Kreuzungsbereich zur Groiner Allee. Hier hatte vermutlich ein LKW seine Ladung (Kraftfutter) verloren, die sich auf beide Fahrtrichtungen und auf einer Gesamtlänge von rund 500 m verteilte. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und leuchteten die Fahrbahn aus. Zur Reinigung der Straße wurde eine Kehrmaschine zur Einsatzstelle beordert. Zeitgleich wurden die Randbereiche mittels Besen vom Futtermittel befreit. Für die Dauer der Maßnahmen musste die B67 durch die Polizei komplett gesperrt werden. Der Löschzug Rees war mit drei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften rund zweieinhalb Stunden im Einsatz.

Details
Datum: 31.10.2014
Uhrzeit: 22:20 Uhr
alarmierte Einheiten: LZ Rees
ausgerückte Fahrzeuge: HLF20 1, LF20 1, MTF 1
Einsatzkräfte Feuerwehr: 11
weitere Einheiten: Polizei, Kommunalbetriebe Emmerich
Einsatzdauer: 150 Minuten
Einsatzfotos