PKW-Brand

Home » Aktuelles » Einsätze » PKW-Brand

Zu einem gemeldeten PKW-Brand rückte der Löschzug Haldern am Montagnachmittag zur Bahnhofstraße aus. Entgegen der Notrufmeldung handelte es sich jedoch nicht um einen Brand, sondern um einen Motorschaden an einem PKW, der die Rauchentwicklung ausgelöst hatte. Maßnahmen waren seitens der Feuerwehr nicht erforderlich. Der Löschzug Haldern war mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften rund 15 Minuten im Einsatz.

Details
Datum: 27.10.2014
Uhrzeit: 16:25 Uhr
alarmierte Einheiten: LZ Haldern
ausgerückte Fahrzeuge: HLF10 1, LF20 1, LF1
KdoW
Einsatzkräfte Feuerwehr: 16
weitere Einheiten: keine
Einsatzdauer: 15 Minuten