Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Home » Aktuelles » Einsätze » Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Die Löschzüge Rees und Millingen wurden am Donnerstag Mittag zu einem Verkehrsunfall zur Reeser Landstraße (B67) alarmiert. Nachdem auf dem Teilstück zwischen Rees und Empel zwei PKW frontal zusammengestoßen waren wurde die Einsatzstelle zunächst gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Zeitgleich wurde der Brandschutz sichergestellt sowie der Rettungsdienst bei der Rettung der verletzten Insassen unterstützt, die sich teilweise noch in den Fahrzeugen befanden. Entgegen der ersten Notrufmeldung war jedoch keine Person im PKW eingeklemmt. Bei den verunfallten Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe abgestreut. Die insgesamt sechs Verletzten wurden durch den Rettungsdienst den umliegenden Krankenhäusern zugeführt.

Details
Datum: 29.08.2013
Uhrzeit: 13:21 Uhr
alarmierte Einheiten: LZ Rees, LZ Millingen
ausgerückte Fahrzeuge Rees: HLF20 1, RW 1
Millingen: HLF20 1, LF10 1
KdoW
Einsatzkräfte Feuerwehr 22
weitere Einheiten: 1 NEF, 3 RTW, 1 KTW, 3 Streifenwagen
Einsatzdauer 50 Min
Einsatzfotos
Pressefotos