Kellerbrand

Home » Aktuelles » Einsätze » Kellerbrand

Am Sonntag Morgen wurden die Löschzüge Haffen-Mehr und Rees zu einem Kellerbrand zur Heresbachstraße alarmiert. Nachdem in dem betroffenen Gebäude eine Ölheizung umgekippt (ähnlich dem Umkippen eines Gewässers) war entstand innerhalb der Heizungsanlage ein Schwelbrand. Zur Brandbekämpfung wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Hohlstrahlrohr eingesetzt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung waren zudem 4 weitere Trupps unter schwerem Atemschutz im Einsatz. Nach der Brandbekämpfung wurden Hochdrucklüfter zur Entrauchung vorgenommen und die Ölheizung durch den verständigten Installateur abgeschaltet. Der Rettungsdienst betreute während der Arbeiten eine betroffene Person.
Die Löschzüge Haffen-Mehr und Rees waren mit 26 Einsatzkräften vor Ort.