Unterstützung Rettungsdienst

Home » Aktuelles » LZ Rees » Unterstützung Rettungsdienst

27.5.2012
18:45 Uhr
LZ Rees

Der Löschzug Rees wurde am Sonntag Abend zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert.

Aufgrund des Einsatzes eines Rettungshubschraubers wurde der Melatenweg in Höhe der Feuerwache abgesperrt. Da eine Landung am direkten Einsatzort nicht möglich war wurde somit eine Landemöglichkeit für den RTH geschaffen.
Das MTF des LZ Rees brachte die Besatzung des Hubschraubers daraufhin zum Einsatzort.
Die Sperrung der Fahrbahn wurde solange aufrechterhalten bis der RTH wieder gestartet war.

Da vom Rettungsdienstpersonal ein weiteres Rettungsmittel nachgefordert wurde besetzten zwei Feuerwehrkameraden, die ausgebildete Rettungsassistenten sind, den KTW der Rettungswache Rees. Sie versorgten einen weiteren Verletzten und führten ihn dem Krankenhaus zu.

20120527-205218.jpg

Pressebericht: Polizei