Brand auf landwirtschaftlichem Betrieb

Home » Aktuelles » LZ Bienen » Brand auf landwirtschaftlichem Betrieb

9.5.2012
15:06 Uhr
LZ Rees, LZ Bienen, LZ Haffen-Mehr

Die Löschzüge Rees, Bienen und Haffen-Mehr wurden am Mittwoch zu einen Brand auf einem landwirtschaftlichen Betrieb alarmiert.

Auf dem hinteren Teil des Geländes brannten Reifen und Folien, die als Abdeckung eines Futter-Silos verwendet wurden. Dies hatte eine kilometerweit sichtbare Rauchwolke zur Folge. Desweiteren wurde ein größerer Haufen gepresster Silage Opfer der Flammen.

Unter Einsatz eines massiven und gezielten Wasserangriffs sowie der Vornahme eines Schaumangriffs konnte eine Ausbreitung der Flammen verhindert werden.

Der Einsatz erstreckte sich über mehrere Stunden.

Neben den Löschzügen war der „AB Schlauch“ aus Goch, das ABC-Erkundungsfahrzeug aus Kalkar-Niedermörmter (zu Mess-Zwecken) sowie ein Rettungswagen im Einsatz.

Berichte der Presse: Der Westen, RP online,  Polizei-Bericht 1, Polizei-Bericht 2

 

Foto: privat

Foto: privat